Wie du deine Prüfungs- und Auftrittsangst verlierst:  durch ein Prüfungs- und Auftrittscoaching

Wie du deine Prüfungs- und Auftrittsangst verlierst: durch ein Prüfungs- und Auftrittscoaching

Prüfungs- und Auftrittssituationen gibt es in jedem Bereich unseres Alltags: in der Schule, in der Ausbildung, im Studium, in Unternehmen, in Fort- und Weiterbildungen, in der Fahrschule, im Verein usw. Diese Situationen begegnen uns als Klassenarbeiten, Tests, Klausuren, mündliche Mitarbeit im Unterricht, schriftlichen oder mündlichen Prüfungen, Vorträge und Referate, Leistungstests, Vorspielen, Reden, Einstellungstests, Präsentationen oder Abschlussarbeiten.

Spürst du jedoch Ängste, Motivationsprobleme, Blockaden, eine plötzliche Leere im Kopf oder sogar Panikattacken? Fällt dir das Lernen schwer oder du weißt erst gar nicht, womit du beginnen sollst? Dann werde aktiv und stell dich deiner Prüfungs- oder Auftrittsangst! Wie? Mit einem Prüfungs- und Auftrittscoaching! Was du dir unter Prüfungscoaching vorstellen kannst und wie es abläuft, erfährst du in diesem Artikel.

Wen könnte dieser Artikel auch interessieren? Teile ihn gern!

Wie wirkt sich Prüfungsangst aus?

Prüfungs- und Auftrittssituationen stellen für Schüler, Auszubildende, Studenten und Erwachsene eine große psychische und physische Belastung dar, die starke negative Gefühle wie Stress, Leistungsdruck und Versagensängste auslösen. Schon Wochen vor der eigentlichen Prüfung kämpfen viele mit Lernschwierigkeiten, fehlender Motivation, Blockaden, quälenden Selbstzweifeln und verschiedenen körperlichen Symptomen. Eine optimale Prüfungsvorbereitung kann daher nicht stattfinden. Die Befürchtung, in der Prüfung ein schlechtes Ergebnis zu erzielen, ist dann oft berechtigt.

In der Prüfungssituation selbst führen Sorgen und Ängste dazu, dass die Betroffenen unter ihren Möglichkeiten bleiben, ihre Konzentration ist beeinträchtigt und der empfundene Stress kann sogar zum gefürchteten Blackout führen.

Wie viele sind betroffen?

Prüfungs- und Auftrittsangst ist unter Schülern, Studenten und Erwachsenen weit verbreitet. Jeder zweite Schüler, 52 %, leidet laut OECD 2017 unter Prüfungsangst. Im Studium empfinden sogar 53 % der Studenten laut einer empirischen Untersuchung vom AOK-Bundesverband ein hohes Stresslevel. Jedoch sprechen nur die wenigsten offen über ihre Angst. Viele Betroffene versuchen ihre Sorgen, Zweifel und Lernschwierigkeiten allein zu bewältigen.

Als qualifizierter und zertifizierter Coach zeige ich dir in meinem »Prüfungs- und Auftrittscoaching« wie du deine Prüfungs- und Auftrittsangst ablegen, effektiv und motiviert lernen und mit mehr Leichtigkeit und Vertrauen in die eigene Kompetenz erfolgreich Prüfungen und Auftritte absolvieren kannst. Ich berate auch Eltern über eine optimale Unterstützung ihrer Tochter bzw. ihres Sohnes auf dem Weg zu einer erfolgreichen Prüfung.

Worum geht es beim Prüfungs- und Auftrittscoaching?

Prüfungsangst entsteht oft durch eine Mischung aus unpassender Lerntechnik, blockierenden Gedanken, Motivationsmangel und Stress. Das Coaching schließt die Lücke zwischen Nachhilfe und Psychotherapie. Wenn Schwierigkeiten beim Lernen oder in Prüfungen auftreten, wird meist zuerst versucht, das Problem durch „mehr Lernen und mehr Druck“ zu lösen. In dieser Phase wird häufig Nachhilfe genutzt. Wenn das Problem immer noch nicht verschwindet, wird oft eine psychologische Ursache vermutet und Hilfe bei Therapeuten gesucht.

Gutes Prüfungs- und Auftrittscoaching nach der PAC®-Methode setzt jedoch an drei Stellen an:

Mehr Kompetenz, Leichtigkeit und Motivation durch Prüfungs- und Auftrittscoaching.

PAC setzt an drei Stellen an

Mehr Kompetenz

Wie kann ich optimal lernen und arbeiten?

Um in einer Prüfungs- oder Auftrittssituation erfolgreich zu sein, ist eine optimale fachliche Vorbereitung unabdingbar. Hierzu gehören neben einer passenden Lerntechnik und einer angemessenen Zeitplanung auch eine Strategie, um den Lernprozess selbst zu steuern und punktgenau auf die Prüfung auszurichten.

Gutes Prüfungscoaching hat ein vertieftes Verständnis der Inhalte zum Ziel und kein vergängliches Auswendiglernen.

Mehr Leichtigkeit

Mit welchen Übungen und Tricks kann ich meine Prüfungsangst in den Griff bekommen und Stress abbauen?

Die beste Vorbereitung ist wertlos, wenn der Blackout kommt, der Herzschlag durch die Decke schießt und der Kopf leer ist. Neben der fachlichen Vorbereitung müssen Schüler, Studierende und andere Menschen in Prüfungs- und Auftrittssituationen in der Lage sein, ihre Gedanken und körperliche Erregung zu regulieren. Oft geht es im Prüfungscoaching auch um die emotionale Verarbeitung früherer Misserfolge.

Gutes Prüfungscoaching ermöglicht dir, wieder in deinen Flow und zu mentaler Stärke zurückzufinden, deine körperliche Verfassung und Konzentration zu verbessern.

Mehr Motivation

Wie kann ich meine Motivation steigern und blockierende Gedanken auflösen?

In der Schule, im Studium, in der Ausbildung oder im Beruf bildest du dich fort, entwickelst dich weiter oder sorgst für den Erhalt deiner Position. Wenn dieser Prozess ins Stocken kommt, erlebst du ihn häufig als Blockade oder in Form von Motivationsschwierigkeiten. Du reduzierst deine Bemühungen und Aktivitäten, verschiebst anstehende Aufgaben oder erledigst sie mit geringerem Engagement.

Motivationskrisen und Motivationsschwierigkeiten sind sehr oft ein Hinweis auf Konflikte in Beziehungen oder auf innere Unstimmigkeiten. Aktuelle Schwierigkeiten und Blockaden werden auf diese Weise zu einem wertvollen Hinweis auf übersehene Bedürfnisse oder existenzielle Fragen.

Gutes Prüfungscoaching bietet Raum, dich in deiner ganzen persönlichen Entwicklung zu sehen, deinen passenden Weg zu finden und in Einklang mit deinen Bedürfnissen leben zu können.

Ablauf des Prüfungs- und Auftrittscoachings

Stabilisierung, Empowerment und Integration

Drei Schritte in deinem Prüfungs- und Auftrittscoaching

Schritt 1: Stabilisierung

Zu Beginn des Prüfungs- und Auftrittscoachings bist du natürlich mental und körperlich stark mit deiner anstehenden Prüfung bzw. deinem Auftritt beschäftigt. Du erlebst diese zukünftige Situation als belastend, ängstigend oder sogar traumatisierend. Du stehst unter körperlicher und emotionaler Anspannung, machst dir vielleicht selbst Vorwürfe und denkst oft an frühere Misserfolge.

In dieser Phase werde ich dich zunächst mit Methoden und Techniken aus dem Bereich „mehr Leichtigkeit“ stabilisieren, damit du zu deiner mentalen Stärke, zu Entspannung und Konzentration auf dein Ziel zurückfindest.

Schritt 2: Empowerment

In dieser Phase entsteht Neues. Nun aktivieren wir auf vielfältige Weise deine bisher ausgeblendeten Kompetenzen und Ressourcen. Ich vermittle dir neue Techniken, wir entwickeln neue Handlungsstrategien, reflektieren dein eventuelles Vermeidungsverhalten oder deine inneren Blockaden und visualisieren deine zukünftige Prüfungs- bzw. Auftrittssituation. Deine belastende Situation wird nun mithilfe deiner persönlichen Stärken und Ressourcen umgestaltet und innerlich durchgespielt.

Dafür nutze ich zahlreiche Methoden und Techniken aus allen drei Bereichen: mehr Kompetenz, Leichtigkeit und Motivation, je nachdem, in welchem Bereich die Gründe für deine Prüfungs- oder Auftrittsangst liegen.

Schritt 3: Integration

Am Ende deines Prüfungscoachings machen wir deine veränderten Sichtweisen oder neuen Handlungsoptionen alltagstauglich, damit sie in den nächsten Wochen oder Monaten wirksam bleiben. Du kannst mit den konkreten Ergebnissen aus Schritt 2 in deinem Alltag sofort weiterarbeiten und diese umsetzen.

Zur Alltagsintegration sind neue Rituale, Übungsaufgaben, Affirmationen und andere Techniken sehr erfolgreich.

Fazit

Prüfungs- und Auftrittsangst betrifft sowohl Schüler und Studenten als auch junge Berufsanfänger und Berufstätige. Diese Angst kann deine gesamte individuelle Entwicklung beeinträchtigen, sich negativ auf deinen Selbstwert und deine Persönlichkeit auswirken sowie ungünstige schulische und berufliche Konsequenzen nach sich ziehen. Auf diese Weise beeinflusst sie auch deine Lebensgestaltung.

Ich möchte deshalb mit meinem Prüfungs- und Auftrittscoaching einen weiteren Schwerpunkt in meinem Lerne • Träume • Lebe – Angebot setzen. Mein Ziel ist es, dass du deine Prüfungs- und Auftrittsangst überwindest, dich deiner Kompetenz bewusst wirst, dein Selbstwertgefühl steigerst, mit Motivation und Leichtigkeit effektiv lernst und dich dadurch zukünftig in Prüfungs- und Auftrittssituationen wohlfühlst.

Gern unterstütze ich dich, gelassen und entspannt deine Prüfungs- oder Auftrittssituation zu meistern. Schreib mir und ich begleite dich gern mit einem Einzelcoaching.

Mehr Informationen zu meinem Prüfungs- und Auftrittscoaching findest du hier.

Hallo! Ich bin Antje, Trainerin für Stressmanagement sowie Prüfungs-, Lern- und Mentalcoach.Antje Klees

Menschen, die träumen und leben, sind glücklich, gesund und erfolgreich.

Deshalb unterstütze ich Erwachsene und Schüler, den Druck aus ihrem Schul-, Studien- oder Arbeitsalltag herauszunehmen, um gesund zu bleiben und Energie zu haben für die Dinge, die wirklich wichtig sind.

Meine persönlichen Tipps, frische Ideen und Inspirationen für Deinen achtsamen und entspannten Alltag verschicke ich monatlich per E-Mail. Als Willkommensgeschenk bekommst du meine

„3 Schritte zum Prüfungserfolg“

Du willst endlich zielgerichtet, organisiert und strukturiert deine Prüfung vorbereiten, um sie souverän zu absolvieren und erfolgreich zu bestehen? Dann bist du hier genau richtig. Wir starten jetzt gemeinsam und bringen deine Prüfungsvorbereitung auf das nächste Level. Dieser Fahrplan zeigt dir wie du in drei Schritten deine Prüfung konzentrierter und erfolgreich vorbereiten kannst. Einen Bonus-Tipp erhältst du zusätzlich von mir. Melde dich zu meinem Newsletter an und erhalte diesen Fahrplan als Willkommensgeschenk.

Wen könnte dieser Artikel auch interessieren? Teile ihn gern!

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.